Wäh­rend die Schu­le in ers­ter Linie dar­auf aus­ge­rich­tet ist, den Schü­le­rin­nen und Schü­lern Wis­sen in Fächern wie Deutsch, Mathe­ma­tik oder Fremd­spra­chen zu ver­mit­teln, spielt die För­de­rung sozia­ler Kom­pe­ten­zen eben­falls eine ent­schei­den­de Rol­le. Schü­le­rin­nen und Schü­ler soll­ten auch ler­nen, wie man Kon­flik­te kon­struk­tiv löst, Aus­ein­an­der­set­zun­gen gewalt­frei been­det und respekt­voll mit­ein­an­der umgeht. Wir zie­len daher nicht nur auf die Ver­mitt­lung von Fach­wis­sen, son­dern auch auf die ganz­heit­li­che Stär­kung von Sozi­al- und Lern­kom­pe­ten­zen unse­rer Schü­le­rin­nen und Schü­ler.

Schul­so­zi­al­ar­bei­te­rin:
Kris­ti­na Wil­ken

Sprech­zei­ten:
— Mon­tag, Mitt­woch, Don­ners­tag = 8.00–14.00Uhr
— Diens­tag und Frei­tag = 8.00–11.30 Uhr
— sowie indi­vi­du­el­le Ter­min­ver­ein­ab­run­gen

Kon­takt:
0381–38141467
kristina.wilken@yahoo.de

Trä­ger:
Kol­ping Initia­ti­ve M‑V gGmbH
Euti­ner Str. 20
18109 Ros­tock

Offe­ne Gesprächs- und Kon­takt­an­ge­bo­te für Schü­ler (auch ohne Pro­blem­be­zug) in den Hof­pau­sen, Frei­stun­den und in der gro­ßen Mit­tags­pau­se.